Uni-Logo
You are here: Home Profil
Document Actions

Profil


Das Interdisziplinäre Ethik-Zentrum Freiburg ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, die im Dezember 2005 eingerichtet worden ist. Am Ethik-Zentrum sind die wissenschaftlichen Institutionen der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg zusammengeführt, die sich schwerpunktmäßig mit ethischen Fragen in den Wissenschaften beschäftigen, sei dies in Form von Grundlagenfragen oder in Form von Fragen der Angewandten Ethik. Mit dem Zusammenschluss der verschiedenen ethischen Disziplinen soll die bereits bestehende interdisziplinäre Ausrichtung der Universität Freiburg ausgebaut und die bereits vorhandenen Ethik-Kompetenzen der gesamten Universität stärker vernetzt werden, um damit Synergie-Effekte in Forschung und Lehre zu erzielen.


Struktur


Am Ethik-Zentrum sind folgende Fakultäten beteiligt: die Philosophische Fakultät (Professur für Philosophie, Schwerpunkt Ethik, Frau Prof. Hühn), die Theologische Fakultät (Lehrstuhl für Moraltheologie, Prof. Schockenhoff; Institut für Praktische Theologie, Arbeitsbereich Caritaswissenschaft und Christliche Sozialarbeit, Prof. Baumann) und die Medizinische Fakultät (Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Prof. Maio).

Dieser Zusammenschluss der Fachethiker ist ein weiterer Schritt in Richtung eines institutionalisierten Dialogs zwischen den Geistes- und Naturwissenschaften der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.


Ziele


Zentrale Aufgaben des Interdisziplinären Ethik-Zentrums Freiburg:

  • Förderung interdisziplinärer Ethik-Forschung
  • Etablierung innovativer fachübergreifender Lehrformen
  • Übernahme einer ethischen Beratungsfunktion für öffentliche und private Institutionen


Personal tools